Suche Hilfe
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:
Sie suchen konkret nach folgendem Angebot:
Angebote für Menschen mit:
für Altersgruppe:
im Raum:
Sie suchen nach Angeboten im Umkreis:
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:

Aktuelle Auswahl : 1665 Treffer


Kulturschmankerl "Franz Josef Strohmeier & Maria Hafner - Kraftbayrisches aus der Bauernerotik"

Treuchtlingen
Samstag, 20.04.2024 20:00 Uhr

Kulturschmankerl im Forsthaus


Maria Hafner und Franz Josef Strohmeier begeben sich auf nicht ganz jugendfreie, literarische und musikalische Zeitreise in das Bayern um 1900.

Als Grundlage dienen Ihnen die Texte und Lieder des fast schon vergessenen Heimatdichters Georg Queri (1879-1919), den die Geistlichkeit so manches Mal wegen seiner „ketzerischen Texte“ zum Teufel gewünscht hatte, oder die bayrische Obrigkeit 1912 versuchte beim Landgericht München sein Buch „Kraftbayrisch - ein Wörterbuch der erotischen und skatologischen Redensarten der Altbayern“ zu verbieten.

"Dass bei Ihm nicht alles so gewesen ist, wie es sich für einen guten Katholiken zieme", soll der Pfarrer bei seiner Grabrede gesagt haben.

Deftiges aus vergangenen Tagen und Nächten, sozusagen ein echter Höhepunkt der Bauernerotik.

Kein Abend für die ganze Familie!

// KURZ VITA
- Franz Josef Strohmeier

Der gebürtiger Straubinger und erster Kulturförderpreisträger seiner Heimatstadt, nun in München als freischaffender Schauspieler wohnende Künstler, arbeitete nach seinem Schauspieldiplom über 10 Jahre als festes Ensemblemitglied an verschiedenen renommierten Bühnen, u.a. dem Schauspiel Graz, Staatstheater Kassel und ist 2023/24 in der Neuinszenierung von Johann Strauß Operette „Die Fledermaus“ an der Bayerischen Staatsoper München als Sprechrolle Frosch zu sehen.
Mit seinen diversen von den Kritikern und Zuschauern hochgelobten Soloabenden: u.a. Süskinds: „Der Kontrabass“ oder „Karl Valentin und die laute Zeit“ gastiert er erfolgreich im gesamtdeutschsprachigen Raum. Und erhielt 2023 den großen Theaterpreis der Stadt Aachen für seine Darstellung als John Belushi in „Blues Brothers“.
Darüber hinaus ist er regelmäßiger Gast bei den BR BrettlSpitzen und stand in bekannten TV- Formaten wie Rosenheim-Cops, Hubert ohne Staller oder neben Franz Xaver Kroetz als titelgebender Jungbauer in Franz Xaver Bogner´s ZDF Serie: „Über Land - Ein Bauer im Anzug“ vor der Kamera. 

- Maria Hafner
Maria Hafner lebt als freischaffende Musikerin und Schauspielerin in München.
Aktuell spielt sie in den Formationen "Asphaltkapelle" (Showband im BR Talk-Format „Karlsplatz“ von Eva Karl Faltermeier), „Maria Hafner & die Lose Gruppe" und „Hafner & Loibl“. Außerdem ist sie auch für Theater (Kammerspiele München, Metropoltheater, Residenztheater u.a.) und Film/Fernsehen (Soko Linz, München Mord u.a.) tätig.
Sie ist Preisträgerin des Fraunhofer Volksmusikpreises und des kleinen Passauer Scharfrichterbeils im praktischen Handtaschenformat.

EINTRITTSPREISE
Vorverkauf: 23,00 € zzgl. Gebühren. Ermäßigung bei Vorlage der Zeitungsabocard (ZAC) der Nürnberger Nachrichten (nur im VVK). Abendkasse: 29,00 €

Kartenvorverkauf im Reisebüro Engeler, Weißenburger Tagblatt und Altmühlbote sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen der Verlagsgruppe Nürnberger Nachrichten oder über shop.treuchtlingen.de und www.reservix.de

Detaillierte Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter www.tourismus-treuchtlingen.de/veranstaltungen/


 

Veranstaltungsort:


Kulturzentrum Forsthaus
Raum: Dachgeschoss
Am Schlossberg 1
91757 Treuchtlingen


Das gesamte Haus ist behindertengerecht ausgestattet,
so sind z.B. ein Aufzug und ein Behinderten-WC vorhanden.


 

Organisation und Kontakt:


Kur- und Touristinformation
Heinrich-Aurnhammer-Straße 3
91757 Treuchtlingen

Tel.: 09142-9600-60
E-Mail: tourismus@treuchtlingen.de