Suche Hilfe
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:
Sie suchen konkret nach folgendem Angebot:
Angebote für Menschen mit:
für Altersgruppe:
im Raum:
Sie suchen nach Angeboten im Umkreis:
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:

Aktuelle Auswahl : 1633 Treffer


Der Saal 600 - Seine Bedeutung früher und heute

Nürnberg
Freitag, 11.11.2022 15:00 Uhr

"Kultouren für alle" - für mehr Inklusion in Nürnberg

Ausgangspunkt für diese Führung ist der Saal 600, ein Raum im Nürnberger Gerichtsgebäude in der Fürther Straße. Dort haben nach dem Zweiten Weltkrieg wichtige Prozesse stattgefunden, die sogenannten Nürnberger Prozesse. Die ganze Welt hat sich für diese Prozesse interessiert und darüber beruichtet. Auch heute besuchen noch viele menschen diesen Saal. 

Warum? Welche Bedeutung hatten diese Prozesse damals? Und was haben sie verändert? Gibt es Auswirkungen auf unser Zusammenleben heute? Welche neuen Entwicklungen haben diese Prozesse angestoßen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt unser inklusives Kultour-Tandem und stellt so einen Zusammenhang zwischen früher und heute her.

Ort_: Memorium Nürnberger Prozesse | Bärenschanzstraße 72, 90429 Nürnberg

Führung: Theresia Herden und Karin Thiele

Eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon ist erforderlich. akademie@cph-nuernberg.de oder 0911/2346-145

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. 

Ansprechpartnerin im Caritas-Pirckheimer-Haus: Diana Löffler

Gefördert durch die AKTION MENSCH.

 

Veranstaltungsort:

Memorium Nürnberger Prozesse
Bärenschanzstraße 72
90429 Nürnberg

 

Organisation und Kontakt:

Caritas-Pirckheimer-Haus
Diana Löffler (Projektleitung)

Königstraße 64
90402 Nürnberg

Tel.: 0911/2346-145
akademie@cph-nuernberg.de

www.cph-nuernberg.de