8. Frauenfilmtage

Königstraße 93, Nürnberg
Donnerstag, 28.02.2019 18:00 Uhr - Freitag, 08.03.2019

Mädchen und Frauen FachForum in Nürnberg

Am 28. Februar werden die 8. Nürnberger Frauenfilmtage mit DER SUBJEKTIVE FAKTOR von der Filmpionierin, Autorin und feministische Theoretikerin und Aktivistin Helke Sander eröffnet. Der Film rekonstruiert die Entstehung der neuen Frauenbewegung parallel zu den Ereignissen 1967 bis 1970 in der BRD. Hierin erfahren Sie wie das Leben in einer Kommune aussah, wie Diskussionen verliefen und die ersten Kinderläden entstanden sind. Das Netzwerk MuFFFiN (Mädchen und FrauenFachforum in Nürnberg) präsentiert zusammen mit dem Filmhaus die 8. Frauenfilmtage.  Die ausgewählten Produktionen zeigen vielfältige Frauenleben jenseits von stereotypen Rollenklischees: Wissenschaftlerinnen, Kämpferinnen für Menschenrechte, Feministinnen, Musikerinnen und Models. Visionäres, Kämpferisches und Lustiges. Eine junge Schülerin kämpft für die freie Wahl der sexuellen Orientierung, eine dreifache Mutter kämpft für die Liebe zum eigenen Körper, so wie er eben ist.  Das Festival bietet Einblicke in historische und aktuelle Themen  der feministischen Diskurse.
Kinoeintritt 7.-€, mit Ermäßigung 4,50 €
www.frauen-in-nuernberg.de

Veranstaltungsort:

Filmhaus im Kunst und KulturQuartier

Organisation und Kontakt:

Aura Nürnberg e. V.
aura-nuernberg@web.de