Suche Hilfe
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:
Sie suchen konkret nach folgendem Angebot:
Angebote für Menschen mit:
für Altersgruppe:
im Raum:
Sie suchen nach Angeboten im Umkreis:
Sie suchen ein Angebot aus folgendem Themenbereich:

Aktuelle Auswahl : 1613 Treffer


Zuverdienst

Zuverdienstprojekt Soziale Betriebe

Soziale Betriebe der Laufer Mühle gGmbH

KONTAKT

Ansprechpartner/in: Herr Dominik Ullrich, Ansprechpartner für Zuverdienst

Erreichbarkeit:
Montag:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag:08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag:
Sonntag:

Anmerkungen:

Verkehrsanbindung: Es besteht eine Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.
Je nach Standort besteht eine mäßige bis sehr gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr.

Parkplatzsituation: Es sind unmittelbar vor der Einrichtung Parkplätze und Behindertenparkplätze vorhanden.

PERSONENKREIS

Vertragliche Grundlagen:

Zielgruppenbeschreibung: Das Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene und Senioren mit Suchterkrankung

Altersangabe in Jahren: Ab 18 bis .


Zusatzbedarfe: Das Angebot können auch Personen mit folgender zusätzlicher Erkrankungs- oder Behinderungsausprägung und/oder Pflegbedürftigkeit in Anspruch nehmen.

    Das Angebot können Menschen mit seelischer Behinderung (Suchterkrankung, psychische Störungen) und Körperbehinderung in Anspruch nehmen.

    Anwesenheit: Es gibt eine Mindestanwesenheit

    Diese beträgt: 5 Stunden pro Woche

    Es gibt eine Maximalanwesenheit

    Diese beträgt: 15 Stunden pro Woche

    Dauer Aufenthalt:

    ANGEBOT

    Betreuungsangebot:
    • suchtmittelfreies Arbeitsangebot zur Tagesstrukturierung und Stabilisierung
    • Beratung und Begleitung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven
    • Vermittlung von Schlüsselqualifikationen des Arbeitslebens
    • fachpraktische und fachtheoretische Anleitung und Unterweisung
    • Einzel- und Gruppengespräche
    Bauliche Angaben:
    • je nach Standort auch barrierefreie Zuverdienstplätze
    • Gruppen-, Besprechungs- und Pausenräume an jedem Standort vorhanden
    • fachlich angemessene Ausstattung der Zuverdienstplätze
    Kapazitäten der Einrichtung:
    • Anzahl der Plätze: 23
    • davon im Berufsbildungsbereich:
    • davon in der Werkstatt:
    • davon als Außenarbeitsplätze:
    • Anzahl der Standorte: 1
    • Gesamte Platzkapazität für Kinder mit und ohne Behinderung:
    • Anzahl der vereinbarten Integrationsplätze:
    Betreute Beschäftigungsbereiche / Arbeitsbereiche:
    • sehr breites Spektrum an unterschiedlichen Tätigkeiten aus den Bereichen Dienstleileistung
    • Industriedienstleistungen, Handel, Handwerk und Gastronomie, z. B. Cafeteria, Metallsägerei, Elektro
    Gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Organisationen in Stadt oder Gemeinde:

    Ergänzende Informationen:

    Beförderung: Es besteht die Möglichkeit, den eigenen Fahrdienst in Anspruch zu nehmen.

    Diese ist Umkreis von um den Standort mobil.

    Wohnform:

    Weitere Kooperationen:

    Anmerkungen zu den Öffnungszeiten während der Ferien:

    Betreuung für Geschwisterkinder:

    Beteiligung der Eltern:

    Förderleistungen:
    • Diese ist im Umkreis von um den Standort mobil.
    Drogenberatung:

    Die Beratung wird auch in folgenden Sprachen angeboten:

    Schulwegbegleitung:

    Die Schulbegleitung/Integrationshilfe findet in folgenden Schultypen statt:

    Inhaltlicher Schwerpunkt:

    Der Fahrdienstanbieter hält folgende Fahrzeugkategorien vor:

    Integrationskonzept:

    Zu den Arbeitszeiten: Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt Stunden.

    PERSONAL

    Das Fachpersonal setzt sich folgendermaßen zusammen:
    • Sozialpädagoge (Diplom)
    • Handwerksmeister mit pädagogischer Zusatzausbildung „Arbeitstherapieanleiter (IHK)“
    • Facharbeiter mit pädagogischer Zusatzausbildung „Arbeitstherapieanleiter (IHK)“

    Anzahl der Fachkräfte:

    FINANZIERUNG

    Finanzierung im Rahmen der Eingliederungshilfe:

    Für nähere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an die Einrichtung oder direkt an den Bezirk Mittelfranken

    Persönliches Budget: Eine Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen ist im Rahmen des persönlichen Budgets möglich.

    Fahrdienst: ja

    TRÄGER

    Soziale Betriebe der Laufer Mühle gGmbH
    Lauf 18
    91325 Adelsdorf

    Telefon: 09193/50199-10
    E-Mail-Anfrage: info@laufermuehle-sozialebetriebe.de
    Zur Webseite: www.laufermuehle-sozialebetriebe.de

    Spitzenverband:

    Caritasverband der Erzdiözese München / Freising